Schöne Ferien

Wir wünschen allen Kindern der Brücherhof-Grundschule und ihren Familien erholsame und sonnige Sommerferien.

Unseren 4. Schuljahrkindern wünschen wir alles Gute und einen guten Start an den neuen Schulen.

Das Sams zu Gast in der Brücherhof-Grundschule

Die Theater – AG lud zum Abschluss alle Kinder, Lehrer und Lehrerinnen der Schule zur Theateraufführung ein.

Zu Gast war das verrückte Sams mit seinen blauen Wunschpunkten und lustigen Reimen. Bravo und vielen Dank den tollen Darstellern!

Ein toller Abschluss der Garten-AG

Unsere Garten AG verarbeitete heute die geernteten Kartoffeln, Kräuter und Erbeten zu einem leckeren Essen.

Die Kinder bereiten einen Kräuterquark mit Baguette vor.
Alle Kräuter sind aus dem eigenen Hochbeet.
Selbst geerntete Kartoffeln schmecken besonders gut.
Die geernteten Erbsen wurden zu einem Erbsenpüree mit Minze verarbeitet.
Gemeinsam essen macht besonders viel Spaß.
Das grüne Püree wurde von allen probiert.
Wir freuen uns über diese tollen Ergebnisse in der Garten-AG.

Obstspieße

In der 1b gab es zum Abschluss einer gesunden Reihe zur Ernährung selbsthergestellte Obstspieße.

Stolz präsentieren die Kinder ihre Obstspieße.

Informationsabend der OGS

Am Montag, dem 8.7.2019, findet eine Informationsveranstaltung für alle Eltern der neuen OGS-Kinder um 18.00 Uhr statt. Hier erfahren interessierte Eltern alle wichtigen Dinge, die sie für den Start ihrer Kinder in der Betreuung wissen müssen.

Das Team der OGS freut sich auf Ihr zahlreiches Erscheinen!

Schulbesuch vom DFB – Mobil

Am 13. Juni besuchte der Deutsche Fußball – Bund (DFB) die Brücherhof-Grundschule und die Kinder aus dem 3. und 4. Jahrgang konnten an diesem Erlebnis teilnehmen. Möglich wurde der Termin durch das Projekt „DFB-Mobil“: Insgesamt sind 30 Mobile in Deutschland unterwegs, wovon allein drei ausschließlich bei Grundschulen und Vereinen des Fußball- und Leichtathletik – Verbandes Westfalen (FLVW) Halt machen.

Mit diesen Mobilen, bis unters Dach vollgepackten Kleintransportern – fährt der DFB bundesweit bis an die Eingangstür der Vereinsheime und Grundschulen. Ziel des Schulbesuchs ist es, Lehrern direkt und unkompliziert praktische Tipps für das Spielen und Bewegen mit und ohne Ball zu geben.

„Mit dem DFB-Mobil“ bieten wir nicht nur unseren Amateurclubs, sondern auch unseren Grundschulen einen außergewöhnlichen Service. Jede Schule kann jährlich besucht werden, um ihre Lehrkräfte kostenlos fortzubilden“, sagt Gundolf Walaschewski, Präsident des FLVW. Mit dem DFB.Mobil komplettiert des DFB sein Informations- und sein Service Angebot für seine Grundschulen. Unterstützung für Lehrkräfte aller Jahrgangsstufen gibt es zudem unter der Rubrik „Training & Service“ auf FUSSBALL.DE, der digitalen Heimat des Amateurfußballs, und durch kostenlose Lehrerfortbildungen im Verbandsgebiet FLVW.


Tausch und Trödel in der Brücherhof-Grundschule

Heute verkauften und kauften unsere Kinder auf unserem Tausch- und Trödelmarkt. Die untere Etage unseres Gebäudes verwandelte sich in ein buntes Treiben.

Der gesamte untere Flur wurde benutzt.
Frau Knuf verkaufte gespendetes Spielzeug zugunsten des Fördervereins.
Wie jedes Jahr backte Frau Müller leckere Waffeln.
Frau Meyritz wartete am Info – Stand der OGS auf interessierte Eltern.
Wer wollte, konnte sich beim Schminken in eine Maus oder in einen Piraten
verwandeln.

Runde für Runde

Runde für Runde sammelten alle kleinen und großen Kinder der Brücherhof-Grundschule für den Förderverein.

Gleich geht es los!

Die ersten Klassen werden von Frau Schädel begleitet.

Frau Kwetina begleitet die 2. Klassen.
Frau Simuttis und Frau Dieckerhoff begleiten die 3. Schuljahre.
Rund um den Schulhof laufen die Kinder.
Frau Zwick läuft mit den 4. Schuljahrkindern.
Für eine Abkühlung ist natürlich auch gesorgt.

Grüne Schule für die Klasse 3a

Unsere Klasse 3 a konnte heute die Grüne Schule im Rombergpark besuchen. Auf dem Plan stand das Thema Bienen. Wir haben sehr viel Neues über die fleißigen und nützlichen kleinen Tiere erfahren. Außerdem durften wir von den vorbereiteten Honigbrötchen naschen. Ein Bienenparcours und ein echter Bienenstock, der von der Imkerin sogar geöffnet wurde, rundeten das Programm ab.