Wichtige Informationen                                                             Dortmund, 11.04.21

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte,

die Landesregierung hat entschieden, dass es ab Montag, 12.04.21 zunächst für eine Woche (12.04.21 – 16.04.21) keinen Präsenzunterricht geben wird. Alle Kinder werden daher wieder ins Distanzlernen gehen. Die Klassenlehrkräfte haben Sie bereits darüber informiert.

Notbetreuung:

Wie bisher bieten wir in dringenden Fällen eine Notbetreuung an. Die Abfrage erfolgte in der letzten Woche über unsere OGS Leitung Frau Meyritz. Bei der Notbetreuung handelt es sich weiterhin aufgrund der schulischen Ressourcen um ein begrenztes Angebot.

Testungen(SELBSTTESTS DER FIMA ROCHE DIAGNOSTICS DEUTSCHLAND GMBH)

Der Besuch der Schule und die Teilnahme am Präsenzunterricht und an der Notbetreuung wird nur erlaubt, wenn bei Ihrem Kind wöchentlich  zwei Coronatests in der Schule durchgeführt werden.

Lehrer*innen und sonstige an der Schule tätige Personen werden in der Schule ebenfalls getestet.

Sobald die Tests eingetroffen sind, werden wir mit dem Testen bei Ihren Kindern beginnen. Die Testungen werden wir mit aller Sorgfalt angemessen unter pädagogischer Aufsicht durchführen.

Genaue Erklärungen dazu finden Sie unter: https://schulministerium.nrw/selbsttests

Bei einem positiven Testergebnis werden Sie umgehend von uns informiert, Ihr Kind abzuholen und einen Kinderarzt oder ein Testzentrum aufzusuchen, damit ein weiterer Test bei Ihrem Kind durchgeführt wird. Bis zu Abholung befindet sich Ihr Kind bei uns in einem Warteraum unter pädagogischer Aufsucht.

Hygienemaßnahmen/Maskenpflicht

Unabhängig von der Bedeutung des Testens zur Eindämmung der Pandemie müssen wir weiterhin die strengen Hygiene-Maßnahmen wie Maskenpflicht, Abstandsregel…konsequent einhalten, um Infektionen vorzubeugen. 

Wechselunterricht

Sofern wir bis Sonntag, 18.04.21, keine Änderungen vom Ministerium mitgeteilt bekommen, werden die Teilgruppen 1 am Montag, 19.04.21 und die Teilgruppen 2 am 21.04.21 wieder mit dem Wechselunterricht starten. Am 20.04 gibt es für die Teilgruppen 1 nur Distanzunterricht, da an diesem Tag eine pädagogische Konferenz stattfindet.(Siehe ausgeteilter Plan vor den Osterferien) Die Notbetreuung läuft dann wie angemeldet weiter.

Sobald es neue Informationen gibt, werden Sie von mir und von den jeweiligen Klassenlehrerinnen informiert.

Bleiben Sie weiterhin gesund und halten Sie durch.

Herzliche Grüße

Christine Schädel

– Schulleiterin –