Dortmund, 29.04.21

Distanzunterricht – Lolli Testungen

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte,

da der Inzidenzwert in Dortmund noch deutlich über 165 liegt, ist davon auszugehen, dass ab Montag, 03.05.21, weiterhin in Distanz unterrichtet wird. Die eingeschränkte pädagogische Notbetreuung bleibt bestehen. Sobald sich Änderungen ergeben, erhalten Sie von uns zeitnah Informationen.

Lolli – Testungen

Vorgestern haben wir erste Informationen zu den weiteren Testungen erhalten. Die aktuellen Selbsttests werden durch die sogenannten „Lolli-Testungen“ ersetzt.

Ab wann wissen wir noch nicht…, es scheint aber frühestens am 10. Mai loszugehen und soll bis zu den Sommerferien vorerst durchgeführt werden. 

Die neuen Tests(PCR) sind kindgerechter und zuverlässiger.

Das Schulministerium will Erklärmaterial ausarbeiten, welches uns demnächst zur Verfügung gestellt wird. Genauere Informationen erhalten Sie dann über einen Elternbrief und über unsere Homepage in der nächsten Woche.

Für die Umsetzung der „Lolli-Tests“ muss der bisherige Wechselstundenplan Ihrer Kinder verändert werden. Genaue Informationen erhalten Sie über die Klassenlehrerinnen.

Soweit die ersten Informationen. Wie immer werden wir auch diese neue Herausforderung gut planen und für DIE SICHERHEIT ALLER – Kinder und Team bestmöglich umsetzen.

Gemeinsam schaffen wir (auch) das!

Herzliche Grüße

Ch. Schädel, Schulleiterin