Dortmund, 14.05.21

Eventuell Wechselunterricht ab dem 17. Mai 2021

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte,

ab dem kommenden Montag (17.05.21) ist für die Schulen in Dortmund Wechselunterricht vorgesehen. Entscheidend für den Start ist allerdings eine offizielle Mitteilung zum Wiederbeginn des Unterrichts durch die Kommune.

Sobald ich diese Mitteilung erhalte, werden die Klassenlehrerinnen Sie kurzfristig informieren.

Den Wechselstundenplan für den gesamten Mai haben Sie bereits über die Klassenlehrerinnen erhalten.

Lolli-PCR-Tests

Mit dem Wechselunterricht werden die Lolli-PCR-Test nur noch im Präsenzunterricht durchgeführt. Die Kinder werden zweimal in der Woche (Mo. + Mi., Di. + Do.) mit diesem einfachen Speicheltest getestet.

Sie haben bereits von uns einen Einzel-Lolli-Test von uns für zu Hause erhalten. Dieser darf nur nach unserer Aufforderung für eine Zweittestung genutzt werden. Die Möglichkeit, die Testung mit einem Bürgertest zu machen, bleibt bestehen.

Testergebnis positiv

Bei einem positiven Pool-Test informieren die Klassenlehrerinnen Sie bis spätestens 7.00 Uhr am nächsten Morgen. Ab diesem Zeitpunkt darf ihr Kind die Schule nicht mehr besuchen, bis sie weitere Anweisungen von uns oder dem Gesundheitsamt erhalten.

Hier nochmal eine vereinfachte Zusammenfassung der Schritte.

  1. Die Kinder dieser Gruppe dürfen die Schule nicht mehr besuchen. Keine 

           Notbetreuung, kein Wechselunterricht.

  • Alle Kinder dieser Gruppe müssen mit dem zu Hause vorhandenen Einzel-Lolli-Test

 eine Nachtestung durchführen.

  • Das Röhrchen mit dem Einzel-Lolli-Test muss mit Namen versehen und mit dem Tütchen am selben Tag bis um 9.00 Uhr am Personaleingang abgegeben werden.
  • Eine verspätete Abgabe ist nicht möglich und macht einen PCR-Test beim Haus- oder Kinderarzt notwendig.
  • Am Folgetag erhalten Sie das Ergebnis. Ist es negativ, darf Ihr Kind die Schule wieder besuchen. Ist es positiv, erhalten Sie weitere Anweisungen und ein Schulbesuch ist weiterhin nicht erlaubt.
  • Die erneute Teilnahme am Präsenzunterricht und/oder Notbetreuung ist erst wieder nach Vorlage eines negativen PCR-Tests möglich!

Viele Grüße und wie immer, bleiben Sie gesund.

Ch. Schädel, Schulleiterin