Ein kleines Licht der Hoffnung

Ein kleines Licht der Hoffnung wollten die Religionslehrerinnen unserer Schule setzen, als sie sich dazu entschlossen an der Lichttütenaktion des Bistums Limburg teilzunehmen. Als kleinen Trost für die ausgefallenen Laternenumzüge gab es bedruckte Brottüten, die von den Kindern liebevoll gestaltet wurden. Jeden Abend zwischen 18.00 und 20.00 Uhr leuchten nun bis zum 15.November die Lichter in den Fenstern der Kinder und erinnern an die Botschaft des heiligen Sankt Martin.Wir danken an dieser Stelle dem Bistum Limburg für die Bereitstellung des Materials und für das Teilen dieser schönen Idee.